CORONA – PANDEMIE – MITTEILUNG

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch während der Corona-Pandemie sind wir weiter für Sie da und haben unsere Praxis geöffnet. Wir bemühen uns, in dieser schwierigen Zeit Ihren Besuch bei uns, für Sie – und unser Personal – so sicher wie möglich zu gestalten. Dafür arbeitet unser medizinisch Personal unter hohem persönlichem Einsatz mit limitierten Ressourcen für Sie weiter.
Ihre Sicherheit und Gesundheit ist unser größtes Anliegen. Um andere Patienten und Personal vor einer Ansteckung mit dem SARS-COV-2 Virus (“Coronavirus”) zu schützen, kommen Sie bitte NICHT in unsere Praxis, wenn Sie unter neu aufgetretenem/n
  • HUSTEN
  • FIEBER
  • HALSSCHMERZEN
  • BRUSTSCHMERZEN
  • GLIEDERSCHMERZEN
leiden. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall Ihren behandelnden Arzt oder die Corona-Hotline 030.90 28 28 28
Wir haben unsere ohnehin schon hohen Hygienestandards noch einmal verschärft. Dies betrifft sowohl die Flächendesinfektion unserer Geräte und Praxis als auch die persönliche Handhygiene und den Mundschutz unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Wir bitten Sie bei Ihrem Besuch bei uns folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte halten Sie genügend Sicherheitsabstand zu Personal und anderen Patienten (soweit dies räumlich und situativ möglich ist). Dies gilt insbesondere im Anmeldebereich und in den Wartebereichen. Scheiben als direkten Speischutz wurden an der Anmeldung montiert.
  2. Die Anmeldung für ALLE Untersuchungen (CT, Röntgen, Ultraschall, MRT, Mammographie) findet im 2. Obergeschoss statt! (Ausnahme sind privatärztliche MRT Untersuchungen, hier Anmeldung im 1.OG).
  3. Das Tragen von persönlicher Schutzkleidung (Mundschutz und Handschuhe) wird ausdrücklich empfohlen.
  4. Gründliches Händewaschen und ggf. Händedesinfektion sollten regelmäßig durchgeführt werden.

Um das Verbreitungsrisiko zu minimieren haben wir folgende Änderungen im Ablauf eingerichtet:

 

  1. Patienten-Arzt Gespräche finden bis auf weiteres nicht mehr statt oder werden auf ein Minimum reduziert. Hierdurch können Wartezeiten in der Praxis minimiert werden. Befundmitteilung erfolgt postalisch oder per Fax an den Überweiser/Patienten. Eine telefonische Befundmitteilung an den Patienten kann erfolgen, soweit gewünscht.
  2. u. U. keine direkte Aushändigung der Bilddaten an den Patienten nach der Untersuchung. Der digitale Datenträger wird dann postalisch nachversandt.
Radiologie Berlin Kudamm Wartebereich

Online-Termine

Vereinbaren Sie bequem Ihren Termin über unser Anfrageformular!

Neuigkeiten aus und über unsere Praxis

Menü

Termin anfragen

» Fragen Sie Ihren Termin bequem über unser Formular an!

Termin vereinbaren

030.889 20 50 am Kurfürstendamm 37
030.889 20 5 21 Termine MRT Privat